Grundrezepte

Die Überschrift erklärt eigentlich alles, hier zu finden einige Grundrezepte, die man fürs Backen braucht. 

  • Grundrezept Baiser
Zutaten: 
4 Eiweiß
1 Prise Salz
220 g Zucker
Zubereitung: 
Einen Topf mit etwas Wasser erhitzen. Eine Schüssel hineinstellen und den Zucker und die Eiweiße hinzufügen. Nun müsst ihr das ganze solange schlagen, bis sich alle Zuckerkristalle aufgelöst haben. Wenn ihr den Mixer aus der Schüssel nehmt, muss die Masse wie kleine Eiszapfen an den Quirlen runter hängen.
  • Grundrezept Biskuitrolle
Zutaten:
5 Eier
1 Prise Salz
150 g Zucker
150 g Mehl
250 g Marmelade oder Konfitüre
Zubereitung: 
Backofen auf 175 Grad Celcius auf Umluft vorheizen. Eier trennen. Das Eiweiß mit Salz vermischen und steif schlagen. Eigelbe mit 5 EL Wasser und Zucker aufschlagen. Das Eiweiß auf die Eiermasse geben und das Mehl darüber sieben. Alles vorsichtig miteinander vermengen. Auf ein Backblech ausbreiten und 15 Minuten backen. Auf den noch heißen fertigen Teig die Marmelade streichen und sofort aufrollen, damit der Biskuit nicht reißt. Auskühlen lassen und servieren. 
  • Grundrezept Brot für eine Brottorte
Zutaten: 
650 g Mehl 
1 Würfel frische Hefe (ca 42 g Trockenhefe)
400 ml Milch oder Wasser
1 TL Zucker
5 El Öl
2 EL Salz 
Zubereitung: 
Mehl in eine Schüssel geben und die Hefe mit lauwarmen Wasser oder Milch bedecken. Etwas mit Mehl zudecken und 15 Minuten gehen lassen. Öl und Salz hinzufügen und alles gut verkneten. An einem warmen Ort mit einem feucht warmen Tuch bedeckt ca eine Stunde gehen lassen. Den Backofen auf 250 Grad Celcius Umluft vorheizen. Das Brot nochmals gut durchkneten und rund formen und in die Form legen. Nochmals 15 Minuten gehen lassen. Die Form auf das zweite Stufe von unten in den Ofen schieben und nach 15 Minuten die Temperatur auf 200 Grad runter stellen. Anschließend nochmals für 15-30 Minuten fertig backen.  Abkühlen lassen. Nun könnt ihr das Brot in mehrere Scheiben schneiden und für eure Brottorte benutzen. 
  • Grundrezept Hefeteig 
Zutaten: 
250 g Mehl
1/2 Würfel frische Hefe (ca 21 g Trockenhefe)
250 ml Milch
50 g Zucker
40 g Butter 
1/4 TL Salz
1/2 TL Zimtpulver 
Zubereitung: 
Mehl in eine Schüssel geben. In einem kleinen Behälter die Hefe bröseln und mit lauwarmer Milch verrühren, bis sie sich aufgelöst hat. Nun die Hefe in das Mehl gießen und mit Mehl etwas abdecken und Ca 10 Minuten gehen lassen. Anschließend die Butter, den Zucker und den Zimt hinzufügen und alles gut verkneten. Jetzt die Schüssel mit einem feucht warmen Tuch abdecken und eine Stunde gehen lassen. Wichtig an einem warmen Ort, bis sich der Teig verdoppelt hat. 
Wenn ihr herzhafte Gerichte machen wollt, könnt ihr den Zimt im Rezept einfach weg lassen. Wenn sich der Teig verdoppelt hat, ist er bereit zum ausrollen und verarbeiten. 
  • Grundrezept Mandelschalen/Stangen
Zutaten: 
100 g Marzipanrohmasse
50 g Puderzucker
1 großes Ei
25 g Mehl
25 g Mandelbättchen
Zubereitung: 
Marzipan weich kneten und langsam den Puderzucker und das Ei unterrühren. Nun das Mehl und die Mandelblättchen hinzufügen und gut vermengen. 30 Minuten lang ruhen lassen. Backofen auf 200 Grad Celcius auf Umluft vorheizen. Die Masse auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen. Ich mache meistens Kreise. Auf der mittleren Schiene etwa 6 Minuten backen. Sofort und noch heiß mit einem Küchentuch die warmen gebackenen Kreise zu kleinen Schalen formen. 
  • Grundrezept Pie - Teig
Zutaten: 
175 g Mehl
100 g kalte Butter
3 EL eiskaltes Wasser 
 
Zubereitung: 
Das Mehl in eine Schüssel geben und die Butter und das Wasser hinzufügen. Nun zu einem glatten Teig verkneten. Anschließend in Frischhaltefolie wickeln und 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.
  • Grundrezept Rührkuchen
Zutaten: 
250 g Butter
250 g Zucker
1 P. Vanillezucker 
1 Prise Salz 
6 Eier
500 g Mehl
1 P. Backpulver 
125 ml Milch 
 
Zubereitung: 
Butter sehr cremig rühren und dann den Zucker, Salz und Vanillezucker hinzufügen. Jedes Ei jetzt anschließend einzeln unterrühren. Die Masse solange rühren, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat. Mehl und Backpulver mischen und abwechselnd mit der Milch unter die Eiermasse geben.  Nun kann der Teig in die Form gegeben und bei 175 Grad Celcius Ca 30 Minuten gebacken werden. Ihr könnt nach Belieben Nüsse oder zB Früchte mit unter den Teig heben.