Kekse & Plätzchen

Es gibt soviele Rezepte von Keksen und Plätzchen, die ich ausprobieren möchte. Damit ich keines vergesse, hier meine kleine Sammlung. Die Rezepte findet ihr unter der Kategorie Rezepte Backwelt. 

Ich habe bei einem Sanella Backwettbewerb mitgemacht. Dort ging es darum, mit dem Sanellarezept kreative Knopfkekse zu zaubern. Hier seht ihr mein Resultat. Rezept findet ihr unter der Kategorie Rezepte Backwelt. Leider habe ich keinen der Preise gewonnen, aber es hat unendlich viel Spaß gemacht.

 

 

Für den Produkttest von Zentis habe ich die Kulleraugen ausprobiert, denn dort wird Marmelade mit gebacken und genau diese wollte ich ja testen. Wirklich lecker und genaue Informationen findet ihr unter der Kategorie Produkttests und das Rezept natürlich unter der Kategorie Rezepte Backwelt.

2015 habe ich mich zum ersten mal dran getraut. Ich weiß nicht warum, aber bisher hab ich einfach keine guten Erinnerungen dran. So sollte es erst einmal bleiben, der erste Versuch landete steinhart im Mülleimer ;) Beim zweiten Versuch hatte ich den Dreh raus und sie waren echt gut. Rezept wie immer unter der Kategorie Rezepte Backwelt.

 

Rezept findet ihr unter der Kategorie Rezepte Backwelt. Ich liebe sie, weil man sie so schön abwandeln kann. Aromen können hinzugefügt werden, Orangen- oder Zitronenabriebe, Kakao, Nutella , ganz gleich, was man mag. Formen kann man sie auch wie man möchte und sie schmecken gut und vor allem kennt sie jeder!

 

Ganz egal, ob ihr eure Plätzchen mit Kakao macht oder Schokolade, oder den standart Teig, sie sollen schmecken und gut aussehen, nicht wahr? =) Ich mache gerne zwei Sorten Butterplätzchen. Einmal den normalen Teig und einmal mit etwas Backkakao. Lecker !

Ein Alptraum für mich eigentlich. Meine Oma hat sie immer viel zu lange im Ofen gelassen und sie waren immer Staub trocken. Grausam, sag ich nur. Aber ich habe ein tolles Rezept gefunden. Das findet ihr natürlich wieder in meiner Kategorie Rezepte Backwelt. Mittlerweile backe ich sie gerne und sie werden auch nicht trocken. Jetzt muss ich mir nur eine Ausrede einfallen lassen, warum ich sie bei Oma nicht mehr esse :P